In unserer Einrichtung stehen folgende Betreuungsangebote zur Verfügung:   Unser Kindergarten ist von 07.00 bis 16.30 Uhr geöffnet. Frühdienst 07.00 - 08.00 Uhr Vormittagsgruppe 08:00 - 12:00 Uhr   Bei Bedarf mit Mittagessen bis 13.00 Uhr Dreivierteltagsgruppe (U3 - Gruppe) 08:00 - 14:00 Uhr Ganztagsgruppe 08:00 - 16:00 Uhr Hortgruppe (6 - 12 Jahre) 12:00 - 16:00 Uhr (In den Schulferien 08:00 - 16:00 Uhr)  Spätdienst 16.00 - 16.30 Uhr Besonderheiten: - Großer Mehrzweckraum mit verschiedenen Angeboten - Betreuung von Kindern von 2-12 Jahren (altersübergreifende Gruppe ab 2 Jahre, Hort) - Konzept teiloffener Arbeit und Situationsansatz - Sozial-emotionale Förderung auf christlicher Grundlage - Bewegungsförderung auf naturnahem Grundstück und Wald - Frisch zubereitetes Essen in eigener Küche (Frühstück, Mittag, Nachmittagssnack) - Qualitätsmanagement - Sprachförderung - Elternhospitationen - Regelmäßige Familienservice-Angebote - Chor für die angehenden Schulkinde Ihr Kind mit uns auf dem Weg ins Leben Unser Angebot Der ev. Kindergarten St. Georg bildet aus! Im letzten Jahr habe ich an der „Qualifizierung für Anleitende in sozialpädagogischen Berufen“ – angeboten von der Stadt Salzgitter - teilgenommen. Ziel dieser Qualifizierung war es, einheitliche Ausbildungsmaßnahmen und Richtlinien zu entwickeln, um so kompetenten Nachwuchs auszubilden. Die Weiterbildung hatte insgesamt 5 Module, in denen Themen wie z. B.: - Erwartungen, Aufgaben  und Ziele der Ausbildung, - Gesprächsführungsmodelle, - Ausbildungsplanungen, verschiedene Reifegradmodelle der Auszubildenden, besprochen und erprobt wurden. Im Anschluss an diese Fortbildungsreihe wurden von jedem Teilnehmer/ jeder Teilnehmer/in Qualifizierungsnachweise gefordert. Ich habe für unseren Kindergarten einen Ausbildungsordner entworfen, der jede/n Auszubildende/n individuell während der Ausbildung in unserer Einrichtung begleitet. Das von mir entworfene Ausbildungskonzept wurde in unser Qualitätsmanagement integriert. Gekrönt wurde die Qualifizierung von einer Zertifikatsübergabe, an der Vertreter von Politik, des Fachdienstes Kinder, Jugend und Soziales; und Vertreter der Landeskirche teilnahmen. Ilona Schommer